Aktuelles/Kurse Startseite Theorie & Co Spielgespräch Kursangebote Material Zitate Kursankündigungen  Der dritte einjährige Kurs ist geplant. Er wird im Dezember 2018 starten. Der Kurs hat vier Blöcke. Dieser Kurs leuchtet jedes Element der Kinderorientierten Familientherapie intensiv aus: Das Spiel mit dem Kind, das Spiel mit der Familie, das Nachgespräch, das Spielgespräch, die Auswertung etc. Außerdem git es zwischen den Blöcken genügend Pausen zum Sammeln praktischer Erfahrungen. Im Anschluss können dann in jedem Block auch Supervisionsanliegen vorgebracht werden. Das, was häufig in Einführungskursen bemängelt wird, nämlich, dass sie nicht ausreichen, um in die praktische Arbeit zu gehen, wird mit diesem Kurs behoben. Dieser Kurs ist unter dem Reiter Kursangebote/Einjähriger näher beschrieben. Der Kurs hat vier Module mit insgesamt 14 Unterrichtstagen haben und kostet 1750,-€.  Anmeldungen über das ifs.    Einführungskurs 2018: 	Im ifs-Essen wird es wieder einen dreitägigen Einführungskurs geben. 15.-17.11.2018.       Am dritten Tag können Teilnehmer/innen aus anderen Kursen Videos zeigen. Also bitte vormerken und rechtzeitig anmelden – direkt über mich.   Vereinsgründung  Einige Begeisterte gründen mit mir die Deutsche Gesellschaft für Kinderorientierte Familientherapie e. V. Ich habe noch nie einen Verein gegründet und finde es ziemlich aufregend. Der Verein wird jetzt im Vereinsregister eingetragen, die Gemeinnützigkeit ist beantragt. Die Satzung wurde im Gründungstreffen am 23.09.2017 in Köln beschlossen. Gründungsmitglieder sind: Marie-Josée Cremer, Annette Giesler, Carmen Günther, Jörn de Haen, Frauke Hallwaß, Susanne Kade, Caroline Schmidt, Birte Tomeit und ich. Als erste Erfolge werte ich gemeinsame Kurse, das Forschungsvorhaben (s. o.), einen Eintrag von KOF in Wikipedia, den alle gerne ergänzen dürfen. Geht doch gerne mal gucken!  Ziele des Vereins sind – wie im letzten Newsletter beschrieben: 	Vernetzung/Förderung des praktischen und theoretischen Austauschs und von Forschungsvorhaben 	Verbreitung von Kinderorientierter Familientherapie durch Förderung von Fortbildungen, Öffentlichkeitsarbeit, Therapeutensuche, Vertretung in politischen Gremien 	Qualitätssicherung, z.B. Vergabe von Zertifikaten und Akkreditierung von Weiterbildungskursen 	Weiterentwicklung des Verfahrens Ich werde weiter berichten, auch wie man in diesem Verein Mitglied wird, Zertifikate beantragen kann etc.  Fachgruppe KOF in der DGSF Die DGSF hat eine Fachgruppe in Gründung Kinderorientierte Familientherapie mit mir gegründet. Ein erstes Treffen fand Ende September in Köln in den Geschäftsräumen der DGSF statt. Wir haben ein paar Videos gemeinsam angeguckt, Fragen zu einzelnen Fällen und allgemeine Fragen diskutiert etc. Die Atmosphäre war sehr schön und unterstützend. Natürlich freue ich mich sehr, dass die DGSF KOF so unterstützt! Die Fachgruppe ist natürlich ein guter Ort, um sich auszutauschen, Videos zu zeigen etc. Die Räume sind auch sehr geeignet und in Fußnähe zum Hauptbahnhof. Explizit öffnet die DGSF diese Gruppe auch für Nicht-DGSF-Mitglieder! Insofern kann jede/r teilnehmen, der/die möchte. Bitte vorher bei mir anmelden. Die nächsten Termine sind am  	Samstag, 24.2.2018 von 10-15 Uhr – Geschäftsstelle DGSF Köln 	Samstag, 1.9.2018 von 10-15 Uhr – Ort noch nicht geklärt, aber Kölner Großraum.  Wer Lust hat zu kommen, ist herzlich eingeladen! Anmeldungen per Mail bitte einfach an mich.    Kontakt Impressum und Haftungsausschuss Anmeldung Einjähriger Anmeldung