Aktuelles/Kursrückblicke Startseite Theorie & Co Spielgespräch Kursangebote Material Zitate Kontakt Impressum und Haftungsausschuss
Einjähriger Kurs Der zweite Einjährige hat mit 15 Teilnehmer/innen begonnen. Der Kurs läuft rund, eine kompetente und bunte Gruppe, die aus verschiedenen Kontexten und Berufsgruppen kommt. Es wird mit Jugendlichen gearbeitet, in der Tagesklinik, in Luxemburg, in Kinder- und Jugendlichenpsychiatrischen Praxen, natürlich auch in der Jugendhilfe, Aufsuchend, Beratungsstelle etc. Eine Evaluation der Arbeit mit KOF ist geplant... Rundum ein spannender Kurs.
Dreitägiger Kurs im ifs – zum ersten Mal mit gemischter Gruppe aus „Neuen“ und „Erfahrenen“ Im Dezember 2016 fand der erste Einführungskurs statt, bei dem zum dritten Tag ein paar ehemalige, erfahrene KOFferinnen kamen. Das war ein spannendes Experiment. Zunächst war es für die „Neulinge“ etwas befremdlich, dass sie als Gruppe nicht stabil blieben – zumal das in der Ausschreibung nicht für alle eindeutig genug gestanden hat. Einige fühlten sich gar etwas um ihre Zeit zum Üben „betrogen“. Als dann aber die Ehemaligen kamen, Filme zeigten, von ihrer Arbeit erzählten, einfach auch sympathische, nette Menschen waren, die auch die Neulinge an Ihrem Know-How teilhaben ließen, wurde es doch eine gute Sache. Bemängelt wurde auch, dass die Neuen mehr für diesen Tag zahlen musste als die Ehemaligen. Neu in diesem Septemberkurs war auch, dass das erste Mal Figuren von Elke und Mareen dort gekauft werden konnten. Das kam sehr gut an. So ist es jetzt möglich, die Figuren q uasi sofort zu kaufen, um schon auf dem Nachhauseweg zu spielen…